Der richtige Rucksack für deine Abenteuer

Welcher, ist der richtige Rucksack für Pfadfinder? Wie du vielleicht bereits gelernt hast, muss man als Pfadfinder so allerhand mit sich tragen. Das geht natürlich nicht mit einer normalen Reisetasche oder einem gewöhnlichen Rucksack. Nein, denn als Pfadfinder machst du mal eine kurze Trekkingtour, aber auch mal eine Wanderung in ein Gebirge. Um auf alles gut vorbereitet zu sein, empfiehlt es sich, nach einigen Kriterien den passenden Rucksack für dich zu kaufen.

Welcher ist der richtige Rucksack für Pfadfinder?

Vor dem Kauf solltest du ganz genau überlegen, für wieviel Packvolumen du dich entscheidest. Kleinere Rucksäcke gehen schon bei 15 Litern los, doch für einen Pfadfinder werden erst die Rucksäcke ab 20 Liter interessant. Für längere Touren empfehlen sich Touren- oder Trekkingrucksäcke mit einem Packvolumen ab 50 Litern.

Eine gute Verteilung über den Rücken ist wichtig

Da die meisten Touren als Pfadfinder doch auch länger dauern können, ist es vor allem wichtig, dass die Last gut und rückenschonend verteilt wird. Denn ist dem nicht so, kann es durchaus vorkommen, dass nach einigen Stunden Wanderung Rückenschmerzen auftreten. Toll ist ein Trekkingrucksack, bei dem die Last auf den Hüften liegt. Durch ein spezielles Tragesystem können die Gurte an deinem Rücken angepasst werden und wachsen förmlich mit dir mit.

Ebenfalls muss bei einem Kauf darauf geachtet werden, dass auch die Rückengurte einen lückenlosen Kontakt zu den Schultern aufweisen und eine gute Polsterung haben. Am besten ist es, wenn die Gurte bananen- oder s-förmig sind. Denn auch die Restlast muss gut über den ganzen Rücken verteilt sein.
Damit der Rucksack perfekt angelegt werden kann, gibt es den Lastenkontrollriemen. Dieser sorgt ebenfalls durch leichtes ziehen für einen komfortablen Sitz und der Rücken kann nicht nach hinten durchgebogen werden.

Viele Fächer sind von Vorteil

Wichtig sind natürlich auch die verschiedenen Fächer. Dabei dient beispielsweise das Bodenfach oft für deine Kleidung oder den Schlafsack. Auch solltest du dir vor dem Kauf überlegen, wo man sperrige Gegenstände wie das Zeltgestänge unterbringen kann. Ein guter Trekkingrucksack hat dafür oft einen Einschubkanal. Wenn dein Rucksack dann noch am Brustgurt eine Signalpfeife hat, steht nichts mehr deinen kommenden Pfadfinder-Abenteuer im Wege.

SaleBestseller Nr. 1
deuter Unisex Kinder Waldfuchs 10 Kinderrucksack, Arctic-slateblue, 10 L
  • Für Kinder ab 3 Jahren
  • Weich gepolsterter Rücken und Schulterträger
Bestseller Nr. 2
deuter Unisex Kinder Junior 2021 Model Kinderrucksack, Azure-lapis
  • Für Kinder ab 5 Jahren
  • Angenehm belüfteter Tragekomfort durch das Airstripes Rückensystem
SaleBestseller Nr. 3
VAUDE 15476 Kinder Puck 10 Rucksäcke10-14L, Bright pink/Cranberry, Einheitsgröße
  • Komfortabler Kinderrucksack mit breitem Einsatzbereich: reflektierende Drucke
  • Neue Version des Puck 10: Der Puck 10 Kinderrucksack wurde komplett überarbeitet und in der aktuellen Version noch besser an die Bedürfnisse des Nachwuchses angepasst

Letzte Aktualisierung am 4.09.2022 um 03:11 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Anzeige*


Titelbild – © Alexandr Vasilyev – stock.adobe.com